Aktivitäten 2018


Auch die Orcas können Karneval !



Nicht getrotzt dem Nitrox

Im Verein ist Tauchen am Schönsten. Lernen ebenfalls. Erst recht, wenn Wissen so bildhaft präsentiert wird, wie Thomas und Didi es taten.

Am 03.02.2018 nahmen sie sich Zeit, um uns zu Nitrox-Tauchern auszubilden.

 

Der Kurs begann mit der Befragung, wer bereits etwas über Nitrox wusste. »Macht nicht so müde«, kam als erste Antwort von einem männlichen Teilnehmer. Ja, wir (Frauen) hoffen im Nah-und Fernreiseverkehr darauf, doch leider waren die Fakten enttäuschend. Der kleine Unterschied ist nicht der wesentliche, erfuhren wir.

Aber es gibt eine Menge an Vorteilen, um mit diesem Atemgasgemisch zu tauchen.

Bei einer geschichtlichen Kurz-Reise in die Vergangenheit erfuhren wir, wie lange es Tauchen mit Nitrox bereits gibt.

Wir erlernten tauchphysikalische Grundlagen; rechneten - Dreisatz sei Dank - hin und wieder zurück, was wir sinnvoll fanden. Auch wenn in der Praxis die meisten Tauchcomputer dies übernehmen, kann ein gewisses Grundverständnis helfen, wenn wir diesen vergessen, oder jemand mit altem Gerät unterwegs ist.

Ebenso wurde das Thema Tauchmedizinangesprochen; worauf besonders zu achten sei, bei uns selber, bei unserem Tauchpartner.

Wir schlossen mit einem Test ab, den alle 7 Teilnehmer bestanden, was natürlich an unseren wunderbaren Tauchlehrern lag.

Ihr könnt bereits alles? Ok ... was

bedeutet :

- EAN

- MOD

- EAD

- Was hat es mit der NOAA-Tabelle auf sich?

 

- Berechne:

Dein Tauchgang Nummer 1 soll dich zu einem Wrack führen, welches in 28 Metern Tiefe liegt.

Wie ist die Nullzeit unter Verwendung von Pressluft?

Wie wäre sie mit Nitrox 32?

Wie mit36?

Welches Atemgasgemisch bevorzugst du, wenn du am Nachmittag noch einen zweiten Tauchgang in 19 Metern Tiefe anschließen möchtest.

Wie rechnest du - ohne Computer?

 

Wenn du es nicht weißt - im nächsten Kurs ist sicher noch ein Plätzchen frei.

Birgit P. 04.02.2018


Jahreshauptversammlung der Orcas am 28.01.2018

Am Sonntag konnte der 1. Vorsitzende, Uli Lauber zahlreiche Orcas zur jährlichen Jahreshauptversammlung begrüßen. Zunächst gab der Vorstand einen Jahresbericht über die zahlreichen Veranstaltungen, Weiterbildungskurse und Ausbildungen. Insgesamt blickt die Tauchsportabteilung auf ein unfallfreies und spannendes Jahr zurück. Zahlreiche Orcas hatten durch ihre Teilnahme und ihren Einsatz für einen reibungslosen Ablauf und ein kurzweiliges Jahr gesorgt. Natürlich gab es neben allen Berichten auch Statistiken. Dabei wurden nicht nur die Zahlen aus dem positiven Kassenbericht vorgetragen, auch die Anzahl der Ausleihen und der Flaschenfüllungen nebst der ausgegebenen Luftmenge sorgten für Überraschung. Bei all diesen Berichten verging die Zeit bis zur Pause wie im Flug. In der Pause sorgte Peter Emmrich mit tollen Bilder von Hemmoor aus verschiedenen Jahren für Vorfreude auf die nächsten Tauchgänge.

Nach der Pause standen die Neuwahlen für die Posten des 1. und 2. Vorsitzenden an. Andreas Kolk stand nach 12 Jahren für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung, aber mit Kathrin Schrewe konnte eine engagierte Nachfolgerin gefunden werden. Der 1. Vorsitzende Uli Lauber dankte allen Verantwortlichen, insbesondere Andreas Kolk für ihre geleistete Arbeit und hofft auf ein ebenso schönes Jahr 2018.

Angela M. 29.01.2018



Spezialkurse in 2018 findet Ihr hier oder im internen Bereich.

Boje setzen leicht gemacht

Dass das Boje setzen nicht immer so einfach ist, hat jeder sicherlich im Urlaub schon einmal erlebt. Darum hat unser TL Harald K. beim letzten Training die Gelegenheit genutzt, um die Handhabung der Boje zu üben.



Abtauchen 04.11.2017

Wie in jedem Jahr um die Tauchsaison zu beenden, stand unser traditionelles Abtauchen an. Da der Festausschuss für optimale Wetterverhältnisse gesorgt hatte, haben 13 Taucher und Taucherinnen die ca. 12° warme Unterwasserwelt der Widdauen Seen betaucht. Bei guter Sicht konnten noch einige Fische und Orca-Taucher vor dem Winterschlaf entdeckt werden. In gemütlicher Runde ließen wir den Tauchtag bei einer heißen Gulaschsuppe im Café Strandgut am Hitdorfer See ausklingen.

05.11.17 Festausschuss Meggi K. u. Ingrid K.