Tauchsportabteilung "ORCA"

des VfL Hüls e.V.

Willkommen  auf der Homepage von Orca-Tauchen, der Tauchsportabteilung des VfL Hüls e.V.
Allen, die sich wie wir einem faszinierenden Hobby verschrieben haben, möchten  wir hier einen Einblick in unser Vereinsleben geben.



Vereinskleidung

Lust auf ein neues Shirt?

Hier könnt Ihr euch über unsere Vereinskleidung informieren und auch euren Bedarf anmelden.

Schaut doch einfach mal vorbei.

Antauchen 2017

Liebe Orcas,
das Warten hat ein Ende – die Tauchsaison 2017 beginnt.
Unser diesjähriges Antauchen findet am 29. April in „ De Groene Heuvels“ bei Nijmegen / NL statt. Ein schöner See für den Einstieg in das Taucherjahr, sowohl für fortgeschrittene Taucher als auch für Anfänger.
Es wird ein Grill und Grillkohle mitgenommen, sodass einem BBQ anschließend nichts im Wege steht – außer vielleicht schlechtes Wetter. Grillgut müsst ihr allerdings selber mitbringen...


Besentag bei den Orcas

Am Samstag, den 25.03. haben sich einige hoch motivierte Orcas zum großen Frühjahrsputz an unserem Vereinscontainer getroffen. Fast alles an Equipment wurde bei schönstem Wetternach draußen befördert. Nach einer gründlichen Reinigung des Containers wurden die gesäuberten Sachen wieder eingelagert.

Selbst die Weihnachtsbäume wurden schon für den nächsten Einsatz fit gemacht. Auch einiges, was sich in der letzten Zeit angesammelt hatte, wurde entsorgt.

Somit kann die neue Saisonfrisch gewienert beginnen.

Thomas K. 25.03.2017



Orcas machen sich fit in Erster Hilfe

Bericht: Andrea Engel

 

Jeder hofft, dass immer alles gut geht und es ihm nie passiert: das Leisten von Erster Hilfe. Unterlässt man sie, macht man sich strafbar und außerdem – wäre nicht jeder von uns auch froh, wenn sich im Fall der Fälle jemand um einen kümmert und einem damit vielleicht auch das Leben rettet?

Dies dachten sich auch 20 Orcas, die sich am 04.03.2017 zusammenfanden zum SK Medizin-Praxis. Zusammen mit Harald Tomsik, der spannend und gar nicht trocken aus ärztlicher Sicht die Ausführungen ergänzte, rief Tauchlehrer Thomas Engel den Teilnehmern Entstehung und Symptome von z. B.  Barotraumen, Tiefenrausch und Dekompressionskrankheit in Erinnerung. Und dann? Wie verhält man sich, wenn man eine Person auf der Straße findet, was passiert nach dem Retten und Bergen eines Tauchers aus dem Wasser? Erkennen der Situation, Einleiten der Rettungskette, ggfs. Reanimation: Alle diese Dinge wurden ins Gedächtnis zurück gerufen und anschließend „live“ an Puppen geübt. Gut aufgestellt sind wir Taucher hier auch mit unserem umfangreich bestückten und mit Sauerstoff ausgerüsteten Notfallkoffer, mit dem sich die Orcas bei dieser Gelegenheit vertraut machen konnten. Auch die Handhabung eines Automatischen Externen Defibrillators, kurz AED, wurde an verschiedenen Trainingsgeräten geübt. Hier sind wir froh, seit dem Winter ein Gerät unser eigenes nennen zu können, um im – hoffentlich nicht eintretenden – Fall der Fälle gut gerüstet zu sein.


Kleine Vereinsfahrt "Nordhausen"

Liebe Orcas,

da nicht alle Vereinsmitglieder an unserer Jahreshauptversammlung letzten Sonntag teilnehmen konnten, möchte ich euch hier, unter Ankündigung im internen Bereich, einige Informationen zu unserer "kleinen Vereinsfahrt" im September nach Nordhausen zur Verfügung stellen.

Bitte denkt an den Anmeldeschluss am 20.03.2017

Kathrin S. 22.02.2017


Wir sind für euch auch telefonisch unter den in der Rubrik “Vorstand” genannten Telefonnummern zu erreichen.


Letzte Änderung: Sonntag, 2017-02-22