Tauchsportabteilung "ORCA"

des VfL Hüls e.V.

Willkommen  auf der Homepage von Orca-Tauchen, der Tauchsportabteilung des VfL Hüls e.V.
Allen, die sich wie wir einem faszinierenden Hobby verschrieben haben, möchten  wir hier einen Einblick in unser Vereinsleben geben.


Trinkgeld „Vestischer Hof“


Nach langer Durststrecke hat endlich unser Vereinslokal „Vestischer Hof“ wieder geöffnet. Die Orcas haben das, in den letzten Wochen eingesparte, Trinkgeld gesammelt, um unseren Wirtsleuten Mäggie und Manni den Neustart zu erleichtern. Es wurde ein bunter Fischschwarm im Wert von 650 €übergeben.

Die sichtlich beeindruckten Wirtsleute danken allen Unterstützern ganz herzlich.

24.05.2020 G. Fengler



Aktuelle Infos zum Tauchbetrieb

 

Schwimmhalle   (Stand: 19.05.)

 

Nach Angaben der Stadt Marl arbeitet man derzeit noch an den Hygienekonzepten für die Sporthallen und Freibäder, die ab heute wieder öffnen dürfen.

 

Mit der Öffnung der Hallenbäder ist frühstens ab dem 30.05. zu rechnen, sobald auch hier entsprechende Hygienekonzepte vorliegen.

 

Ob dies schon in der ersten Juniwoche umgesetzt werden kann, lässt sich zur Zeit nicht mit Sicherheit sagen.

 

Wir müssen also zunächst auf die Vorgaben der Stadt warten und dann intern abstimmen, wie wir diese umsetzen und die Verantwortung verteilen.

 

So wie bei ähnlichen Hygienekonzepten ist damit zu rechnen, dass

 

  • die Anzahl der Sportler begrenzt wird (ggfs. vorherige Anmeldung erforderlich)
  • Teilnehmer namentlich erfasst werden einschl. Angaben zum Gesundheitszustand
  • Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln
  • Kürzung der Trainingszeiten aufgrund von Desinfektionsmaßnahmen zwischen den Trainingsgruppen
  • Schriftliche Verpflichtung der Verantwortlichen und Übungsleiter zur Umsetzung des Konzepts (Papierkram)

 

 

Vereinstauchen   (Stand: 19.05.)

 

Das Vereinstauchen soll ab Juni wieder regelmäßig, im Rahmen der aktuellen Empfehlungen des TSV NRW, des VDST und den Vorgaben des gewählten Tauchgewässers, stattfinden.

 

 

Container/Füllanlage   (Stand: 20.05.)

 

Nach Auskunft eines Verantwortlichen von Evonik sind deren Sportanlagen weiterhin geschlossen. Die Sporthalle (einschl. Gym) soll auch noch länger geschlossen bleiben, andere Anlagen, wie unser Container,

 

sollen schrittweise wieder zugänglich gemacht werden.  Der Hallenwart ist derzeit nicht ständig in der Halle, was sich ab nächster Woche ändern soll, dann soll er zumindest auch in den angekündigten Zeiten

 

(werktags 07-15 Uhr) in der Halle erreichbar sein. Die Rufnummern des Hallenwartes an der Tür der Sporthalle soll derzeit seine Erreichbarkeit für Handwerker/Techniker gewährleisten.

 

Was die Aufnahme des Füllbetriebs betrifft, ist dies abhängig vom Vorliegen eines Hygienekonzepts und der Verpflichtung der Verantwortlichen zu dessen Umsetzung.

 

Dazu wurde dem VfL Hüls Unterlagen übersandt, nach deren Rücksendung und Prüfung man entscheiden wird. Bisher habe ich von der Geschäftsstelle nur die Unterlagen der Stadt Marl erhalten.

 

Einer baldigen Wiederaufnahme des Füllbetriebs sehe ich zuversichtlich entgegen, bis es soweit ist, sind die Betreiber der Tauchbasen sicherlich für jede Unterstützung dankbar.  

 

 

Ausleihe von Equipment   (Stand: 19.05.)

 

Auf der gestrigen Vorstandssitzung haben wir beschlossen, keine Ausrüstungsgegenstände (ausgenommen Tauchflaschen) auszuleihen, bis dies hygienisch unbedenklich ist.

 

Der Füllbetrieb und die Flaschenausleihe sollen wieder aufgenommen werden, sobald es von Evonik und unserem Präsidium gestattet wird.

 

Über die konkrete Verfahrensweise werde ich rechtzeitig informieren. Wir haben uns aber gestern schon auf einige Eckpunkte geeinigt:

 

  • im Container hält sich nur derjenige auf, der Flaschen füllt oder ausleiht
  • Flaschen, die gebracht/abgeholt werden, sollen vor dem Container abgestellt werden
  • vor dem Container sind Abstandsregeln einzuhalten und Gruppenbildung ist zu verhindern
  • Desinfektion der Flaschen (-griffe) ist nicht erforderlich, bleibt aber jedem selbst überlassen 

 

Der Transponder (Dongel) liegt dann, wie bisher, beim Hallenwart. Die Sporthalle bleibt geschlossen, daher ist noch zu klären, wie eine sichere Übergabe außerhalb der Sporthalle durchgeführt werden kann.

 

Einen zweiten Transponder hat unser Gerätewart Tommy, die Nutzung wäre mit ihm abzustimmen. Weitere Transponder stehen dem Verein nicht zur Verfügung.

 



Trainingsausfall bis zu: Ende offen -- COVID-19

viele Vereine haben bereits vorab erklärt den Trainingsbetrieb einzustellen und nun ist es auch offiziell für alle. Die Stadtverwaltung hat in engen Gesprächen mit dem Kreis Recklinghausen einen Maßnahmen-Katalog gegen die Verbreitung des Coronavirus beschlossen, die explizit auch Veranstaltungen beinhaltet. Aus diesem Grund wird ab dem 16.03.2020 die Nutzung der Bäder, Sporthallen und städtische Sportanlagen untersagt.

 

Weitere Informationen könne unter: https://www.marl.de/leben-wohnen/soziales-gesundheit/coronavirus/ abgerufen werden.


Vereinsfahrt Scharendijke  vom 15.05. -18.05.2020 (11.06. -14.06.2021)

Hallo liebe Orcas,

 

leider müssen wir Euch mitteilen, dass unserer Vereinsfahrt nach Scharendijke vom 15.05. – 18.05.2020 nicht stattfinden wird. Die aktuelle Situation lässt dies nicht zu. Für 2021 könnt ihr euch den Termin vom 11.06. -14.06.2021 vormerken, in dieser Zeit haben wir das Haus Klaproos für die Orcas gebucht.

Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen, bleibt alle Gesund.

 

Liebe Grüße Kathrin



Vereinsfahrt 2020

Liebe Tauchsportfreunde.

Gerade im vergangenem Monat ist die diesjährige Vereinsfahrt erfolgreich beendet worden. An den Erlebnissen durfte ein Großteil unserer Mitglieder dankenswerter Weise teilhaben und sich erfreuen.

Nun steht ein neues Tauchjahr vor der Tür und es gilt wieder eine hoffentlich schöne Vereinsfahrt zu organisieren. Wir haben uns überlegt auf der wunderschönen Insel La Palma zu urlauben und ganz nebenbei ein wenig im Atlantik zu tauchen.

 

Ort: LaPalma (Kanaren), Los Cancajos, Spanien

Unterkunft: H10 Taburiente Playa ****

Zeitraum: 25.09.-02.10. / 09.10.2020 (1 bzw. 2 Wochen)

 

Die aus geschriebene Tour kann nacheigenem Gusto auf 2 Wochen verlängert werden. Andere Zeiträume (z.B. 10/12 Tage) können nicht berücksichtigt und müssten daher selbst organisiert werden.

Nun seid ihr gefragt zu entscheiden die angebotene Tour mit zu gestalten und zu erleben.

Ich bitte um Anmeldung bis spätestens 03.12.2019 ausschließlich Didi, nähere Infos unter Ankündigungen.

 

Mit sportlichem Gruß

Didi


Weiter Berichten aus dem aktuellen Jahr unter Aktivitäten.

Berichte aus den vergangenen Jahren sind im Archiv.


Wir sind für euch auch telefonisch unter den in der Rubrik “Vorstand” genannten Telefonnummern zu erreichen.


Letzte Änderung: 2018-07-05