Aktivitäten 2024


Mädelstauchtour 2024

Sieben Orca-Frauen machten sich in diesem Jahr auf Richtung Belgien. Da es doch noch recht früh im Jahr war, wurde das Indoor-Tauchzentrum TODI angesteuert. Nach einer kurzen Einweisung ging es dann auch schon in das warme Wasser von 23°.

Das Tauchen selbst war „Tauchen im Aquarium“. Es tummelten sich so viele Fische unterschiedlicher Art und Größe im Wasser, dass frau gar nicht wusste, wo sie zuerst hinschauen sollte. Das stellte aber kein wirkliches Problem dar, da die Größe des Tauchbeckens doch überschaubar war und frau so viele Runden drehen konnte, um sich wirklich alle Fische in Ruhe ansehen zu können.

Die ein oder andere machte dabei auch Bekanntschaft mit doch recht zudringlichen Fischen, die es gar nicht schön fanden fotografiert zu werden – oder vielleicht auch gerade deshalb eine gewisse Show gaben??? Leider konnte der betreffende Fisch nicht so genau befragt werden….

Bei all dem verging die Zeit wie im Fluge und wir mussten auch schon wieder aus dem Wasser raus. Doch dann verlockte der Ruf nach einem gekühlten Deko-Sekt und auch der Rest des Wochenendes verging mal wieder viel zu schnell.

 

Auf dem Rückweg machten wir noch Halt in Maastricht und erkundeten die Stadt in einem Rundgang bei herrlichem Sonnenschein. Da schmeckte auch schon die Waffel mit Eis in einem kleinen Eck-Café.

Alles in Allem war es wieder ein gelungenes Wochenende mit einem guten Start in die neue Tauchsaison.

 

25.04.2024 Angela M.



Mitgliederversammlung bei den ORCAs (25.02.2024)

Ende Februar war es wieder soweit: die jährliche Mitgliederversammlung bei den ORCAs stand an.

Mit den Berichten des Vorstandes über die Ereignisse des Jahres konnte nochmal das ein oder andere Event in Erinnerung gerufen werden, wie das Spanferkel zum Jubiläum, oder das leckere Chilli zur Weihnachtsfeier.

Daneben ging es natürlich auch formell um die Entlastung des Vorstandes und den finanziellen Hintergrund der Abteilung. Gerwin wurde als 1. Vorsitzender der Tauchsportabteilung wiedergewählt.

Daneben konnte sich Andrea noch über ein besonderes Dankeschön für ihre engagierte Tätigkeit als Ausbildungsleiterin freuen.

Insgesamt war es ein schöner Nachmittag in lockerer Runde und vielen netten Gesprächen.

05.03.2024 Angela M.